Kirchentag 2019

„Was für ein Vertrauen“ – so die Losung des Kirchentages 2019 in Dortmund. Wir vertrauen in das Prinzip der Nachhaltigkeit. Die Wege zeigen in Dortmund gute Beispiele für einen nachhaltigen Lebensstil.

Es braucht aber mehr – politische und städtebauliche Rahmenbedingungen, die erkennen lassen, dass Nachhaltigkeit nicht nur Schlagwort, sondern geltendes Prinzip ist. Im Zentrum „Stadt und Umwelt“ wird beim Kirchentag vom 19. bis 23. Juni 2019 diskutiert, nachgedacht, politisch gestritten wie ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeitsziele unabdingbare Bestandteile einer nachhaltigen Stadtentwicklung werden.

Zur Website des Kirchentags gelangen Sie hier:
www.kirchentag.de

Geführte Wege zur Nachhaltigkeit beim Kirchentag 2019

Donnerstag bis Samstag, 20.06 – 22.06. 2019

Donnerstag, 20.06.2019

11:00: Begegnung: Bildung, Beratung, Biodiversität.
Startpunkt: mondo mio! Kindermuseum im Westfalenpark, Eingang Ruhrallee, 44139 Dortmund.

11:00: FA!R – in Gemeinde, Ernährung und Arbeitswelt
Startpunkt: Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz, Berswordthalle, Eingang Kleppingstraße 37, 44135 Dortmund

11:00: International, vielfältig, integrativ – die Nordstadt
Startpunkt: Machbarschaft Borsig11, Borsigplatz 9, 44145 Dortmund

14:00: Dortmund – vielfältig nachhaltig
Startpunkt: Eingang Stadthaus, Südwall 2-4, 44137 Dortmund

14:30: Solidarisch und weltoffen unterwegs – eine Bustour
Startpunkt: Pauluskirche, Schützenstraße 35, 44147 Dortmund

Freitag, 21.06.2019

11:00: Begegnung: Bildung, Beratung, Biodiversität.
Startpunkt: mondo mio! Kindermuseum im Westfalenpark, Eingang Ruhrallee, 44139 Dortmund.

11:00: International, vielfältig, integrativ – die Nordstadt
Startpunkt: Machbarschaft Borsig11, Borsigplatz 9, 44145 Dortmund

11:30: ES GEHT: Urbane Produktion und soziale Gerechtigkeit
Startpunkt: FairBleiben, Heiliger Weg 3-5, 44135 Dortmund

14:00: Total global – aktiv vor Ort
Startpunkt: Weltstand Hombruch, Harkorstraße 55, 44225 Dortmund

14:30: Solidarisch und weltoffen unterwegs – eine Bustour
Startpunkt: Pauluskirche, Schützenstraße 35, 44147 Dortmund

Samstag, 22.06.2019

11:00: FA!R – in Gemeinde, Ernährung und Arbeitswelt
Startpunkt: Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz, Berswordthalle, Eingang Kleppingstraße 37, 44135 Dortmund

11:00: Total global – aktiv vor Ort
Startpunkt: Weltstand Hombruch, Harkorstraße 55, 44225 Dortmund

14:00: ES GEHT: Urbane Produktion und soziale Gerechtigkeit
Startpunkt: FairBleiben, Heiliger Weg 3-5, 44135 Dortmund

14:00Fahrradgottesdienst
Startpunkt: Zentrum