Angekommen in deiner Stadt

Hinweis: Das Projekt ist über den Eingang Lange Straße/Westpark zu erreichen. Es befindet sich im Erdgeschoss ganz links im Gebäudekomplex.

Junge Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, suchen Wege, um sich wieder „zu Hause“ zu fühlen, um anzukommen. Das Projekt „angekommen in deiner Stadt Dortmund“ bietet den Jugendlichen vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote und eine offene Tür. Das Projekt fördert und erleichtert den Einstieg in Beruf und Gesellschaft und ermöglicht jungen Zugewanderten einen geschützten Raum, in dem sie wieder eine familienähnliche Atmosphäre erleben können.

Das Projekt unterstützt beim Schulabschluss und bietet auch nach dem Unterricht individuelle Betreuung und Förderung. Auch helfen die Mitarbeiter*innen beim beruflichen Einstieg, zum Beispiel durch die Vermittlung von Deutschkursen und Ausbildungsbetrieben. Bei „angekommen“ können Jugendliche ferner Freizeitangebote wahrnehmen sowie Angebote in Bereichen Sport, Gesundheit, Demokratieförderung und der kulturellen Bildung. So fördert das Projekt die Persönlichkeitsentwicklung sowie ein demokratisches und freiheitliches Verständnis. Beispiele sind das Sommerfest vor Adam´s Corner, Fußball-Begegnungsspiele, das Kunstprojekt „Creativity connected“.

Das Projekt „angekommen“ möchte die Grundlage schaffen für ein nachhaltiges Bildungskonzept und eine gelungene Integration.

www.an-ge-kommen.de